Kindergrabstätte


Wenn ein Kind stirbt ...

Ich heiße Dich willkommen -
und gleichzeitig nehme ich in Trauer von Dir Abschied,
während ich Dich in meinen Armen halte.
Dich.
Du, der mir wohlbekannt war, in der Tiefe meines Herzens.
Du bist so wirklich für mich, für diese kurzen Momente
und doch für alle Ewigkeit.
- Julie Fritsch

In Deutschland sterben jedes Jahr mehr als 25.000 Kinder und Jugendliche - durch Unfall, Krankheit, Mord oder Suizid.

Das Leben einer Familie ändert sich damit radikal. Das Gefüge von Rollen, Funktionen und Beziehungsstrukturen zerbricht, das seelische Gleichgewicht des Ganzen, aber auch jedes Einzelnen geht verloren.

Für sehr lange Zeit, manchmal für immer.

Die Eltern sind überwältigt von Schmerz, ihr Entsetzen macht sie unzugänglich, auch für die nächsten Angehörigen.

Die Geschwister haben einen Menschen verloren, mit dem sie Mutter und Vater, die Spielsachen, die Geheimnisse teilten. Sie haben ihre verstorbenen Geschwister geliebt und gehasst, mit ihnen geschmust und gestritten.

Die Endgültigkeit des Todes zu begreifen ist für viele extrem schwierig. Meist ist man allein mit seinen Gefühlen, mit dem Bedürfnis nach Trost. Beteiligte beobachten ohnmächtig, wie die Eltern und Geschwister leiden. Keiner will den anderen auch noch mit dem eigenen Schmerz belasten. Im Freundeskreis oder in der Nachbarschaft stoßen Betroffene häufig auf Hilflosigkeit oder auf verlegenes Schweigen.

Uns war es wichtig, eine besondere Art der Ruhestätte - einen kindgerechten Ort zum Trauern und Erinnern zu schaffen.

Ein solcher Ort zum Gedenken ist nun mit unserer Kindergrabstätte entstanden.

Es ist eine besondere Bestattungsfläche, die Symbolcharakter trägt.

Ein Platz zur individuellen Nutzung durch Eltern, umrahmt von einer bunten Staudenbepflanzung und im Mittelpunkt stehend ein Gedenkstein für die nicht vergessenen Kinder - dargestellt als Puzzelspiel.


Kindergrabstätte mit Puzzle-Denkmal:

Sie können eine Grabstelle auf der Fläche der Kindergrabstelle frei auswählen.

Die Wahlgrabstelle ist für eine Urne vorgesehen. Sie können das Nutzungsrecht für
10 oder 20 Jahre erwerben.

Die Wahlgrabstelle können Sie bei Bedarf verlängern oder nach Ablauf der Ruhefrist einebnen lassen.

Sie haben die Möglichkeit die Grabstelle individuell zu gestalten.

Über die Friedhofsverwaltung können Sie einen Puzzlestein zur Namensnennung erwerben.

Die Pflege der gesamten Kindergrabstätte erfolgt über einen Gärtner.

Nutzungsentgelt für 10 Jahre für Kinder vor Vollendung
des 2. Lebensjahres
432,80 EUR
Nutzungsentgelt für 20 Jahre für Kinder ab Vollendung
des 2. Lebensjahres bis zum 18. Lebensjahr
617,00 EUR
Erwerb eines Puzzlesteins 157,91 EUR
Gravur - je gestrahlter Buchstabe 5,95 EUR
Friedhofsentgelt pro Jahr 33,00 EUR


Unser Flyer zu Kindergrabstätte (Druckversion) >>>

 

Unsere Angebote sind bis zum Vertragsabschluss freibleibend und unverbindlich. Die aufgeführten Preise verstehen sich in EUR und beinhalten die jeweils gültige gesetzliche Mehrwertsteuer. Irrtümer bleiben vorbehalten.