Bestattungsvorsorge

Für die Zukunft zu sorgen bereichert das Leben.

Jeder Mensch ist eine eigene Persönlichkeit. Niemand weiß besser als man selbst, welche persönlichen Wünsche und Vorstellungen im Todesfall berücksichtigt werden sollen. Auch stehen die Hinterbliebenen im Trauerfall oft ratlos vor all den Fragen, die auf sie zukommen.

Eine Bestattungsvorsorge ermöglicht Ihnen, alles Notwendige schon jetzt eigenverantwortlich zu regeln - im eigenen Interesse und in dem der Angehörigen. Somit können Sie sich darauf verlassen, dass später alles in Ihrem Sinne geschieht und sämtliche Formalitäten zuverlässig erledigt werden.

Neben dem organisatorischen Ablauf können Sie auch die finanziellen Aspekte festhalten. Um die Bestattungskosten abzudecken, kann und sollte ein solcher Bestattungsvorsorgevertrag finanziell abgesichert sein.

Folgende Aussagen können Sie in Ihrem Vorsorgevertrag verbindlich festhalten:

  • Erd - oder Feuerbestattung
  • Auswahl von Sarg oder Urne
  • gewünschter Friedhof, Grabmal und Grabpflege
  • Art der Grabstelle (z.B. Wahlgrabstellen, Familien-UGA, anonyme Grabstelle, Gemeinschaftsanlagen, Reihengrabstelle)
  • Gestaltung der Trauerfeier (z.B. Trauerredner, Musik, Blumenschmuck)
  • Wünsche für Traueranzeigen, Trauerkarten und/oder Sterbebild

Wir beraten Sie gern bei der Ausarbeitung Ihrer Willenserklärung.

Durch die Zusammenarbeit mit dem Kuratorium Deutsche Bestattungskultur GmbH stellen wir sicher, dass Ihre Vorsorgeregelungen vollkommen erfüllt werden.

 

Unser Flyer zur Besattungsvorsorge (Druckversion) >>>