Garten der Erinnerung

Die Erinnerung ist das einzige Paradies,
aus dem wir nicht vertrieben werden können.
- Jean Paul

 

 

Am 9. Oktober 2014 hat der Staatssekretär Dr. Fritz Jaeckel die Preisträger des  9. Sächsischen Landeswettbewerbs "Gärten in der Stadt" ausgezeichnet. Den 1. Preis in der Kategorie "Andere neu gestaltete Freiraumsysteme" vergab die Jury an den "Urnenhain Zittau - Garten der Erinnerung". Die Friedhofsverwaltung und die Städtische Beteiligungs-GmbH Zittau setzten mit dem Projekt auf eine ganz neue Form der Bestattungskultur.

Unsere Urkunde über den 1. Preis zum Wettbewerb "Gärten in der Stadt" 2014 >>>

Laudatio 1. Preis in der Kategorie "Andere neu gestaltete Freiraumsysteme" >>>


Der Garten der Erinnerung ist eine dauergepflegte Anlage mit verschiedenen Beisetzungsarten in Themengärten.


1 Rosengarten 2 Heidegarten 3 Gräsergarten 4 Gräsergarten Hochbeet 5 Blättergarten 6 Blumengarten


Blättergarten
Urnengemeinschaftsanlage mit Namensnennung auf einem Granitquader

Im Blättergarten können Sie das Nutzungsrecht an einer Grabstelle für 20 Jahre erwerben.

Die Namensnennung erfolgt auf einem Granitquader. Sie können die Gravur des Vor- und Familiennamen beauftragen.

Blättergarten


Gräsergarten
Urnengemeinschaftsanlage mit Namensnennung durch Namensschild

Im Gräsergarten können Sie das Nutzungsrecht an einer Grabstelle für 20 Jahre erwerben.

Der Gräsergarten ist eine Gemeinschaftsstelle in Form eines Hochbeetes.

Die Namensnennung erfolgt an der Granitwand des Hochbeetes. Sie können die Gravur und das Anbringen des Namensschildes beauftragen.

Aktuell sind alle Grabstellen im Gräsergarten belegt.

Gräsergarten - Hochbeet


Heidegarten
2-stelliges Wahlgrab

Im Heidegarten können Sie das Nutzungsrecht einer Wahlgrabstelle für 20 Jahre erwerben.

In dieser Wahlgrabstelle können Sie 2 Urnen beisetzen lassen.

Die Nutzungszeit der Wahlgrabstelle können Sie nach Bedarf verlängern oder nach Ablauf der Ruhefrist die Grabstelle auflösen.


Gräsergarten
2-stelliges Wahlgrab

Im Gräsergarten können Sie das Nutzungsrecht einer Wahlgrabstelle über 20 Jahre erwerben.

In dieser Wahlgrabstelle können Sie 2 Urnen beisetzen lassen.

Die Nutzungszeit der Wahlgrabstelle können Sie nach Bedarf verlängern oder nach Ablauf der Ruhefrist die Grabstelle auflösen.

Rosengarten
2-stelliges Wahlgrab

Im Rosengarten können Sie das Nutzungsrecht einer Wahlgrabstelle für 20 Jahre erwerben.

In dieser Wahlgrabstelle können Sie 2 Urnen beisetzen lassen.

Die Nutzungszeit der Wahlgrabstelle können Sie nach Bedarf verlängern oder nach Ablauf der Ruhefrist die Grabstelle auflösen.

 

Rosengarten


Blumengarten
2-stelliges Wahlgrab

Im Blumengarten können Sie das Nutzungsrecht einer Wahlgrabstelle für 20 Jahre erwerben.

In dieser Wahlgrabstelle können Sie 2 Urnen beisetzen lassen.

Die Nutzungszeit der Wahlgrabstelle können Sie nach Bedarf verlängern oder nach Ablauf der Ruhefrist die Grabstelle auflösen.


Blumengarten